Klassenfahrt nach Dresden

 

Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image...

 

Die sächsische Landeshauptstadt ist im Vergleich mit vielen anderen Städten in Deutschland sehr übersichtlich. Das Zentrum teilt sich in die Altstädter und Neustädter Seite. Rund um die Frauenkirche sind innerhalb von ca. 750m alle wichtigen Sehenswürdigkeiten zu finden. Das Residenzschloß, das Verkehrsmuseum, Albertinum und die drei wichtigen Kirchen Dresdens erwarten die Schülerinnen und Schüler. In Dresdens staatlichen Museen zahlen übrigens SchülerInnen bis zum 16. Lebensjahr keinen Eintritt. Es gibt immer eine Alternative bei schlechtem Wetter.

Wenn die Sonne scheint, lohnt sich eine Kugel Eis auf den Brühlschen Terrassen mit Blick auf die Elbe und die Neustädter Seite. Dieser Teil Dresdens ist vielleicht eher etwas für die älteren Jahrgänge, vor allem am Abend.